Katzen verprügeln geht nach hinten los :-)

Nach unten

Katzen verprügeln geht nach hinten los :-)

Beitrag von TimoWitzeRanzen am So Mai 22, 2016 5:42 pm

Tag für Tag jagt der Pitbullterrier namens Carlos die süsse Angorakatze Sissi. Nachdem er sie erwischt hat, haut Carlos der armen Katze immer einen über den Schädel.

Eines Tages, als Carlos wieder tüchtig dabei ist, die arme Katze zu "verprügeln", erscheint eine Fee. "Hört mal ihr beiden. Nun sehe ich euch seit Jahren zu, wie ihr euch steitet. Wenn ihr mir versprecht, damit aufzuhören, hat jeder von euch drei Wünsche frei!"

Daraufhin sind beide einverstanden, und Carlos beginnt mit seinem ersten Wunsch: "Also gut, der einzige Grund, weshalb ich Sissi immer wieder verprügle, ist, dass mir langweilig ist. Ich wünsche mir, dass das ganze Viertel voller Hündinnen ist, so dass ich mich mit denen amüsieren kann."

"Nun zu dir, Sissi, was ist dein erster Wunsch?"

Sissi: "Also gut. Ich wünsche mir einen Sturzhelm, damit ich, falls dem blöden Hund wieder langweilig wird, keine Gehirnerschütterung bekomme."

Carlos' zweiter Wunsch besteht darin, dass nicht nur das ganze Viertel sondern die ganze Stadt voller Hündinnen ist und er der einzige Mann in der Stadt ist. Sissis zweiter Wunsch ist eine 4x4 Offroad Maschine, mit der Begründung: "Na ja, auf meinen Pfoten bin ich zwar schnell, aber irgendwann kann ich nicht mehr, und Carlos erwischt mich!"

Der dritte und letzte Wunsch von Carlos ist:" Ich wünsche mir, dass das ganze Land voller Hündinnen ist und ich der einzige, der alle beglücken kann." Sein dritter Wunsch wird auch in die Tat umgesetzt. Bevor Sissi ihren dritten und letzten Wunsch äußert, setzt sie ihren Helm auf, startet die Maschine der 4x4 mit 450 PS und ruft beim losfahren: "ICH WÜNSCHE MIR, DER HUND WÄRE SCHWUL!!!" lol! lol! lol!
avatar
TimoWitzeRanzen

Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 29.04.16
Alter : 34
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten